Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2022 > 220713

Medienpreise 2022 der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Jetzt noch bis 31. Juli bewerben!

Hochwertige Beiträge zum Thema "Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Diabetes" gesucht

Professor Dr. med. Baptist Gallwitz, Mediensprecher der Deutschen Diabetes Gesellschaft. Ob am Arbeitsplatz, in der Familie, im Kindergarten oder in der Schule - eine gelungene Inklusion ist für Menschen mit chronischen Erkrankungen essentiell, um ein glückliches und erfülltes Leben führen zu können. Mit gelungenen Integrationskonzepten kann dem Gefühl von sozialer Isolation und Stigmatisierung vorgebeugt werden. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) stellt ihre diesjährige Medienpreisausschreibung daher unter das Motto "Inklusion und Teilhabe: Welche Wege bei Menschen mit Diabetes aus der möglichen Isolation führen". Journalistinnen und Journalisten aus dem deutschsprachigen Raum können sich mit hochwertigen Berichten in drei neu geschaffenen Kategorien "Hören", "Sehen" und "Lesen" jetzt noch bis zum 31. Juli 2022 bewerben. Die Preise sind jeweils mit 2000 Euro dotiert.

"Wie sind Menschen mit Diabetes während der Coronapandemie der Isolation entgangen? Gibt es erfolgreiche Inklusionsprojekte in Schulen und KiTas, die zeigen, dass Kinder mit Diabetes ganz normal am Alltag teilnehmen können? Diese Fragen stehen im Fokus unserer diesjährigen Ausschreibung. Wir freuen uns daher auf Beiträge, die eindrücklich verdeutlichen, wie Inklusion gelebt werden kann", sagt Professor Dr. med. Baptist Gallwitz, Mediensprecher der DDG und Mitglied der Fachjury für den DDG Medienpreis.

In der Kategorie "Hören" können, neben klassischen Hörfunkbeiträgen, auch Podcast-Beiträge eingereicht werden. Die Kategorie "Sehen" impliziert neben klassischen Fernsehbeiträgen auch andere Video-Formate, wie etwa YouTube-Videos. Unter die Kategorie "Lesen" fallen klassische Zeitungsartikel ebenso wie gedruckte Beiträge in Zeitschriften und Online-Artikel wie Blogs. In das Auswahlverfahren werden Medienveröffentlichungen einbezogen, die zwischen dem 1. August 2021 und dem 31. Juli 2022 im deutschsprachigen Raum publiziert wurden. Die Preisverleihung erfolgt auf der Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft, die vom 24. bis zum 26.11.2022 in Wiesbaden stattfindet.

Weitere Informationen: DDG Medienpreise 2022

Bildunterschrift: Professor Dr. med. Baptist Gallwitz
Bildquelle: www.DiabSite.de.

zuletzt bearbeitet: 13.07.2022 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Spendenaufruf Ukraine

Hilfeaufruf Ukraine

Diabetes-Portal DiabSite startet Spendenaufruf für Menschen in der Ukraine.

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Update der Tipps und Links zum Thema.