Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2021 > 210519

Sichere Insulininjektion bei Diabetes durch Fachpersonal

Pressemitteilung: Owen Mumford GmbH

Ateria SafeControl Sicherheitspennadeln nun auch in 4 mm 32G auf dem deutschen Markt

Owen Mumford bietet mit die größte Auswahl im Bereich Sicherheitspennadeln und reduziert das Risiko von Nadelstichverletzungen

Owen Mumfords neue, kurze Sicherheitspennadel Ateria SafeControl Owen Mumford, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Design, Herstellung und Weiterentwicklung von Medizinprodukten, gibt bekannt, dass es das bestehende Ateria® SafeControl® Portfolio um die Nadelvariante 4 mm 32G ergänzt. Damit bietet der Medizinprodukte-Hersteller medizinischen Fachkräften eine umfassende Auswahl für Patienten unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Konstitution. Mit den Nadellängen 4 mm, 5 mm und 8 mm bietet Owen Mumford nun branchenweit mit die größte Auswahl an Sicherheitspennadeln zur Insulininjektion durch Fachpersonal.

Kürzeste Sicherheitspennadel im deutschen Markt

Ateria SafeControl wird in Europa hergestellt und ist eine neuartige, aktive Sicherheitspennadel für medizinische Fachkräfte und Pflegepersonal für die Medikamenten- bzw. Insulinapplikation mittels Injektionspen. Owen Mumford hat das Produkt-Portfolio erweitert, so dass je nach Alter, Hautzustand und Gewicht des Patienten unterschiedliche Nadellängen ausgewählt werden können. Gerade bei Kindern und Jugendlichen oder sehr schlanken Erwachsenen senkt eine 4 mm Nadel etwa das Risiko intramuskulärer Injektionen.

Die Erweiterung des Sicherheitspennadel-Portfolios wird durch eine neue, unabhängige klinische Studie[1] unterstrichen, bei der 49 medizinische Fachkräfte über einen Zeitraum von 12 Monaten Ateria SafeControl verwendeten und hinsichtlich Sicherheit, Kontrolle über die Dosisabgabe und Dosisgenauigkeit bewerteten. Die Ergebnisse zeigen, dass 90 % der Befragten, die aktive Sicherheitspennadel Ateria SafeControl ihrer vorherigen passiven (= automatisch auslösenden) Sicherheitspennadel vorziehen. 98 % der Studienteilnehmer geben an, die volle Kontrolle über die Dosisabgabe zu haben und 96 % bestätigen, dass sie die volle Medikamentendosis ohne Insulinverlust abgeben konnten.

"Wir haben unsere Sicherheitspennadel als Antwort auf die Aussagen medizinischer Fachkräfte und Patienten hin entwickelt, um die Sicherheit zu verbessern und das Risiko einer Nadelstichverletzung zu verringern. Gleichzeitig haben wir ihnen das Vertrauen und die Sicherheit gegeben, dass die volle Medikamentendosis verabreicht wird", sagt Jesper Jonsson, Director of Medical Devices bei Owen Mumford. "Die Ergebnisse der unabhängigen Studie werden im gesamten Unternehmen sehr gut aufgenommen und sind ein Beweis für die harte Arbeit und das Engagement, das alle Abteilungen im Bereich Design, Konstruktion und Herstellung für dieses Produkt geleistet haben."

Ateria SafeControl verordnungsfähig

Seit letztem Jahr haben Versicherte im Rahmen der neuen Hilfsmittel-Richtlinie Anspruch auf Hilfsmittel zum Schutz Dritter vor Nadelstichverletzungen, z. B. auf Sicherheitspennadeln für Insulininjektionen. Sicherheitspennadeln können damit Diabetes-Patienten verordnet werden, die sich aufgrund von körperlichen oder geistigen Einschränkungen – Kinder auch entwicklungsbedingt - nicht selbst Insulin spritzen können.[2]

Ateria SafeControl Sicherheitspennadeln in 4 mm x 32G haben die PZN 16866291 und können als "Sicherheits-PEN-Kanüle mit doppelter Abschirmung (Injektionsseite und Gewindeseite)" über die Positionsnummer 03.99.99.1035 verordnet und mit der Krankenkasse abgerechnet werden.[3]

Am 09.06.2021 findet zu dem Thema "Insulininjektionen mit Sicherheit und Kontrolle" ergänzend ein Webinar statt, das die Herausforderungen der Anwendung von Sicherheitspennadeln für Insulininjektionen diskutiert.

Weitere Informationen zu Ateria SafeControl finden Sie unter https://de.owenmumford.com/fachpersonal-produkte/ateria-safecontrol/

Quellen

  1. Projekt Tarvos 2020 (USA), Data on file.

  2. vgl. TrGr zum Beschluss der HilfsM-RL, 2.2, zu Absatz 1

  3. vgl. GkV-Spitzenverband

Bildunterschrift: Owen Mumfords neue, kurze Sicherheitspennadel Ateria® SafeControl® Sicherheitspennadeln in 4 mm 32G
Bildquelle: Owen Mumford GmbH

zuletzt bearbeitet: 19.05.2021 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Birgit Ruben

Birgit Ruben

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.