Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2020 > 201204

Wäsche für Menschen mit Diabetes

Pressemitteilung: carida products GmbH

Ruby Limes wird von der Bundesregierung zum Kultur- und Kreativpiloten ausgezeichnet

Slip von Ruby Limes für Diabetikerin mit Insulinpumpe
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Von knapp 1200 Bewerbern freut Ruby Limes sich, mit 31 weiteren innovativen jungen Firmen von der Bundesregierung mit dem Titel Kultur- und Kreativpilot ausgezeichnet zu werden. Hiermit werden jährlich 32 Unternehmen aus der Kreativwirtschaft ausgezeichnet, die durch innovative Ideen, Leistung und inspirierende Unternehmer/-innenpersönlichkeiten hervorstechen.

"Besonders in herausfordernden Zeiten wie diesen brauchen wir die innovativen Leistungen kreativen Unternehmertums", so Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie. "Die 32 Unternehmerinnen und Unternehmer, die wir 2020 als Kultur- und Kreativpiloten Deutschland auszeichnen, beeindrucken mit wirkungsreichen Kernkompetenzen. Sie entwickeln, ob als Soloselbständige oder im interdisziplinären Team, Produkte und realisieren Projekte, deren Schnittstellenfunktion zwischen Kultur- und Kreativwirtschaft, Technologie und vielen anderen Branchen zukunftsweisend ist. Sie gehören zu den wichtigsten Querschnittsbranchen Deutschlands."

Der Weg zur eigenen Firma ist nicht immer einfach. Umso wichtiger sind unterstützende Fördermöglichkeiten für junge Unternehmen aus der Kreativbranche. Ruby Limes freut sich, auf die Unterstützung der Kreativpiloten, welche ein Jahr mit Workshops & Coachings, sowie das Netzwerk der Piloten beinhaltet. Für die Weiterentwicklung - insbesondere als Einzelunternehmerin - ist dieser Input, Austausch und fachliche Rat von großem Wert.

"Als junge Solounternehmerin mit einem eigenfinanzierten und alleingeführten Unternehmen in der Kreativbranche, ist es eine besonders große Herausforderung sich am Markt durchzusetzen und die ersten Jahre zu meistern. Umso mehr freue ich mich über die Unterstützung, das Netzwerk und das Fachwissen, welches mir nun durch die Kreativpiloten zur Verfügung steht.", Frida Lüth

In Deutschland leben mehr als 300.000 Menschen mit Diabetes Typ 1. Viele von ihnen sind bis zu 24 Stunden am Tag auf eine Insulinpumpe angewiesen. Insbesondere Frauen empfinden die gängigen Tragegürtel oder Clips oft als störend und unschön. Die Wäschemarke Ruby Limes bietet eine neue und einzigartige Lösung: modische Wäsche & Accessoires mit einer von außen nicht sichtbaren, integrierten Tasche für die Insulinpumpe.

"Eine medizinische Funktion bei einem Produkt muss nicht bedeuten, dass auch das Design nach Funktion und Medizin aussieht. Viel zu häufig wird nicht daran gedacht, wie sich Menschen beim Tragen von Medizinprodukten fühlen. Funktion, Mode und Komfort dürfen sich nicht ausschließen", findet Frida Lüth. In Zukunft möchte sie gerne auch in anderen Bereichen das Tragen von Medizinprodukten am Körper erleichtern und verschönern.

Über das Unternehmen:

Die carida products GmbH wurde Anfang 2017 gegründet und in der Entwicklung mit dem Berliner Startup Stipendium an der Charité - Universitätsmedizin Berlin gefördert. Nur selten findet man bei medizinischen Produkten die Kombination von Funktion, Mode und Komfort. Diesem Fokus widmet sich das junge Unternehmen mit Leidenschaft, Spaß und großer Empathie für die Kund*innen. Frida Lüth ist Quereinsteigerin aus dem Bereich Film & Journalismus. Sie legt großen Wert auf eine faire Produktion und hochwertige Qualität, daher stammen sämtliche Materialien sowie die Produktion aus Europa. Soweit möglich, werden einzelne Produkte auch regional bei Berliner Produktionen und integrativen Werkstätten gefertigt. 2018 gewann Ruby Limes den Gründerpreis der Berliner Sparkasse.

Bildunterschrift: Slip von Ruby Limes mit Tasche für Insulinpumpe.
Bildquelle: carida products GmbH

zuletzt bearbeitet: 04.12.2020 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Professor Dr. Peter Bottermann

Prof. Peter Bottermann

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.