Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2020 > 200710

Ausgezeichnet. Für Kinder

Pressemitteilung: Universitätsklinikum Ulm

UKU erhält erneut Gütesiegel für die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen

Zu den Spezialgebieten der Klinik gehören Hormonerkrankungen wie Diabetes

Die jungen Patientinnen und Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden von speziell geschulten Ärzt*innen und Pflegefachkräften versorgt. Krebsmedizin, Kinderchirurgie oder schwere Herzerkrankungen - in einer Kinderklinik werden die verschiedensten Krankheitsbilder behandelt, denn nur wenige Fachgebiete der Medizin umfassen ein so breites Spektrum wie die Kinder- und Jugendmedizin. Doch welche Kriterien muss eine Klinik erfüllen, damit junge Patient*innen dort bestmöglich versorgt werden können? Die Antwort auf diese Frage haben mehrere Fachgesellschaften in einem ausführlichen Strukturpapier gegeben. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Ulm erfüllt die dort festgelegten Anforderungen und erhält erneut das Gütesiegel "Ausgezeichnet. FÜR KINDER".

"Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und müssen daher auch mit anderen Behandlungsmethoden und von speziell geschultem Personal versorgt werden. Das Gütesiegel bestätigt zum wiederholten Mal die hohe Behandlungsqualität, die wir für unsere jungen Patientinnen und Patienten gewährleisten", erklärt der Ärztliche Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Professor Dr. Klaus-Michael Debatin. "Wir freuen uns daher sehr über die Auszeichnung, die auch für Eltern eine gute Orientierung bietet."

Das Gütesiegel "Ausgezeichnet. FÜR KINDER" wird von der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. vergeben und bestätigt, dass die festgelegten Qualitätskriterien für die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen erfüllt werden. Zu diesen Kriterien gehören beispielsweise die spezialisierte fachliche Qualifikation des medizinischen Personals und das Angebot für betroffene Familien, psychosoziale Unterstützung zu erhalten. Besonders wichtig ist außerdem, dass Patient*innen mit besonderen Krankheitsbildern hochspezialisiert versorgt werden können - was in Ulm unter anderem durch das Zentrum für Seltene Erkrankungen gewährleistet ist. Der Zusatz "plus", über den sich auch die Kinderklinik des Universitätsklinikums Ulm freuen kann, stellt diejenigen Kliniken heraus, die außerdem jederzeit eine fachärztliche kinderchirurgische Versorgung bieten. "Wir können zu jeder Tages- und Nachtzeit sicherstellen, dass Kinder und Jugendliche auch operativ optimal versorgt werden", betont PD Dr. Alexandre Serra, kommissarischer Leiter der Sektion Kinderchirurgie.

Ob die Qualitätskriterien erfüllt werden, wird seit 2009 alle zwei Jahre von einer Bewertungskommission bestehend aus Vertreter*innen verschiedener Fachverbände geprüft. Kliniken können sich dieser Begutachtung freiwillig stellen - die Kinderklinik des Universitätsklinikums Ulm ist nun bereits zum fünften Mal in Folge "Ausgezeichnet. FÜR KINDER".

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

An der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Ulm wird Kindern und Jugendlichen eine umfassende und hochwertige universitätsmedizinische Versorgung geboten. Universitätsmedizin bedeutet eine optimale Betreuung der Patient*innen vor dem Hintergrund des aktuellen Wissensstands und gleichzeitige Weiterentwicklung dieses Wissens zur zukünftigen Anwendung – dafür arbeiten mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund um die Uhr.

Auf der Basis neuester Diagnose- und Therapiekonzepte werden für die jungen Patient*innen die bestmöglichen Ergebnisse bei der Behandlung erzielt. Die relevanten Spezialgebiete der Klinik umfassen unter anderem Knochenmark- und Stammzelltransplantation, Tumor-, Leukämie- und Bluterkrankungen, Immundefekte, Neu- und Frühgeborenenmedizin sowie Hormonerkrankungen mit Diabetes. Weitere Schwerpunkte liegen in den Spezialbereichen Herz-Kreislauferkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen, Nierenerkrankungen und Mukoviszidose.

Weitere Informationen zum Qualitätssiegel: www.ausgezeichnet-fuer-kinder.de

Bildunterschrift: Die jungen Patientinnen und Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden von speziell geschulten Ärzt*innen und Pflegefachkräften versorgt.
Bildquelle: Universitätsklinikum Ulm

zuletzt bearbeitet: 10.07.2020 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.