Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home

Diabetes-Portal DiabSite

Das Diabetes-Portal von Diabetikern, mit Diabetikern, für Diabetiker und für alle, die am Diabetes mellitus interessiert sind.

Heute leben weltweit mehr als 537 Millionen Menschen mit Diabetes. Die Zahl wächst rasant. Das Diabetes-Portal DiabSite "vernetzt" Diabetiker, Nicht-Diabetiker, Ärzte und Forscher, Industrie und Politik; baut Vorurteile ab, fördert die Früherkennung und hilft, diabetische Spätkomplikationen zu reduzieren. Wir bieten die Plattform für Information und Kommunikation - allgemeinverständlich und weitgehend barrierefrei.

Aktuelles aus der Diabeteswelt und von der DiabSite

nach oben

Nachrichten

Das Neueste aus Forschung, Politik und Industrie auf dem Diabetes-Portal DiabSite

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie unter Nachrichten. Für die Recherche empfehlen wir einen Blick in die News-Archive der DiabSite. (19.02.2024)

nach oben

Für Sie aus dem Netz gefischt

Die postoperative kognitive Dysfunktion

Häufige Komplikation bei Diabetes mellitus

Diabetes Herz "Bei der postoperativen kognitiven Dysfunktion handelt es sich um eine häufig auftretende Komplikation insbesondere bei Menschen mit Diabetes." Trotz vieler Fortschritte in der Diabetes-Therapie haben Diabetiker/innen überdurchschnittlich häufig Herzerkrankungen und müssen deshalb operiert werden. Dabei können ein Delir (akuter Verwirrtheitszustand) und/oder eine kognitive Dysfunktion, sprich eine vorübergehende oder andauernde Problematik mit der geistigen Leistungsfähigkeit, auftreten. Mehr erfahren Sie auf folgender Seite von diabetologie-online. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt. (17.02.2024)

nach oben

Heute ist Valentinstag

Zum Valentinstag Rosen, Tulpen oder Lilien?

Rosen zum Valentinstag Welche Blumen verschenken Sie am Tag der Liebe? Tulpen sind als Frühlingsboten sehr beliebt. Andere wählen Lilien. Sie gelten als die heimlichen Lieblingsblumen der Frauen. Wir haben uns für Rosen entschieden. Sie sind der Klassiker unter den Valentinstagsblumen. Vor allem rote Rosen sagen direkt: "Ich liebe Dich!". Schon deshalb sollten sie heute in keinem Blumenstrauß fehlen. Und wenn Sie, verehrte Herren, Ihrer Liebsten heute Blumen mitbringen, zaubern Sie ihr gewiss ein Lächeln ins Gesicht. Viele Diabetikerinnen freuen sich über Blumen mehr als über Süßigkeiten, die den Blutzuckerspiegel irritieren können. Wir vom Diabetes-Portal DiabSite wünschen Ihnen einen schönen Valentinstag! (14.02.2024)

nach oben

Randnotiz

Dürfen Menschen mit Diabetes Blut spenden?

Diabetes und Blut spenden Diese Frage stellte sich heute das Team des Diabetes-Portals DiabSite. Denn das DRK (Deutsche Rote Kreuz) startete anlässlich des bevorstehenden Valentinstags in Berlin die Kampagne "Herzblut". Doch leider dürfen wir daran nicht teilnehmen, wie im Blutspende-Magazin des DRK zu lesen ist. Insulinpflichtige Diabetiker/innen sind von Blutspenden ausgeschlossen. Das dient dem Selbstschutz und dem Schutz der potentiellen Transfusionsempfänger. Menschen mit Diabetes Typ 2 ohne Insulintherapie können Blut spenden, wenn sie angeben, welche Medikamente sie nehmen. Helfen können alle Menschen mit und ohne Diabetes als ehrenamtliche Helfer/innen. Werben Sie in Ihrer Region für Blutspendetermine oder kümmern sich um die Betreuung und Bewirtung der Blutspenderinnen und -spender. Im Notfall kann jeder auf das Blut von Spendern angewiesen sein. (12.02.2024)

nach oben

Rezepte

Sauerkrautsuppe gegen Kater im Karneval

Rezeptfoto Alaaf! Helau! Narri, Narro! Gleich nach Weihnachten und Silvester geht das Feiern weiter. Karneval, Fasching und Fastnacht liegen in der Luft. Heute um 11:11 Uhr hat mit der Altweiberfastnacht die Karnevalssaison begonnen. Jetzt wird bis zum Aschermittwoch viel geschunkelt, gesungen, getanzt und getrunken. Menschen mit Diabetes behalten in den jecken Tagen ihre Glukosewerte gut im Blick. Allen, die viel Hochprozentiges genossen haben, droht am nächsten Tag ein Kater. Ihnen empfehlen wir eine leckere Sauerkrautsuppe. Sie bietet neben reichlich Flüssigkeit noch viele Mineralstoffe, die jetzt ergänzt werden müssen. Weitere Rezeptideen für jede Gelegenheit finden Diabetiker/innen und Nicht-Diabetiker/innen in der großen DiabSite-Rezeptdatenbank - wie üblich mit allen wichtigen Nährwerten und BE-Angabe. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit! (08.02.2024)

Autor: hu - zuletzt bearbeitet: 19.02.2024 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Professor Dr. Peter Bottermann

Prof. Peter Bottermann

Weitere Angebote:

Spendenaufruf Ukraine

Hilfeaufruf Ukraine

Diabetes-Portal DiabSite startet Spendenaufruf für Menschen in der Ukraine.