Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home

Diabetes-Portal DiabSite

Das Diabetes-Portal von Diabetikern, mit Diabetikern, für Diabetiker und für alle, die am Diabetes mellitus interessiert sind.

Heute leben weltweit mehr als 463 Millionen Menschen mit Diabetes. Die Zahl wächst rasant. Das Diabetes-Portal DiabSite "vernetzt" Diabetiker, Nicht-Diabetiker, Ärzte und Forscher, Industrie und Politik; baut Vorurteile ab, fördert die Früherkennung und hilft, diabetische Spätkomplikationen zu reduzieren. Wir bieten die Plattform für Information und Kommunikation - allgemeinverständlich und weitgehend barrierefrei.

Aktuelles aus der Diabeteswelt und von der DiabSite

nach oben

Nachrichten

Das Neueste aus Forschung, Medizin, Industrie und Politik

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie unter Nachrichten. Für die Recherche empfehlen wir einen Blick in die News-Archive der DiabSite. (30.07.2021)

nach oben

Für Sie aus dem Netz gefischt

Digitale Kontaktlinse für Diabetiker

Blutzucker im Auge messen

Blutzucker messen "Vor sieben Jahren startete eines der bekanntesten Gesundheitsprojekte des Google-Mutterkonzerns Alphabet: eine digitale Kontaktlinse für Menschen mit Diabetes. Damit sollte eine einfache und permanente Messung ermöglicht werden, ohne Piks und Blut." Auf folgender Seite des Deutschlandfunks erfahren Sie, warum daraus nichts geworden ist. Diesen interessanten Beitrag mit zahlreichen Hintergrundinformationen hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt. Eine unbedingte Leseempfehlung. (28.07.2021)

nach oben

Jahrestag der Insulin-Entdeckung

100 Jahre Insulin

Wie zwei kanadische Forscher Medizingeschichte schrieben

Typ-1-Diabetiker Leonhard Thomson Heute vor genau 100 Jahren, am 27. Juli 1921, gelang in Kanada erstmals die Gewinnung des Hormons Insulin. Millionen Diabetiker/innen verdanken dieser Entdeckung ihr Leben. Schon im Jahr darauf, im Frühling 1922, konnte der neu entdeckte Stoff erfolgreich zur Diabetes-Therapie eingesetzt werden. Der 13-jährige Leonhard Thomson war der erste oder einer der ersten, für den die Diagnose Typ-1-Diabetes kein "Todesurteil" mehr bedeutete. Die Entdeckung des Insulins, ein Durchbruch, der die Medizin revolutionierte, gelang den Forschern Frederick Grant Banting und Charles Herbert Best von der Universität Toronto. Wie sie das Insulin entdeckten und damit Medizingeschichte schrieben, erfahren Sie unter 80 Jahre Insulin auf dem Diabetes-Portal DiabSite. (27.07.2021)

nach oben

Das Hypoglykämie-Tagebuch

Stop Hypo: Unterzuckerungen bei Diabetes reduzieren

Unterzuckerungen vermeiden Wissen Sie, wie viele Hypoglykämien Sie in den letzten Monaten hatten? Wenn Sie mit Insulin behandelt werden, wahrscheinlich mehr als gedacht. Oft kommen sie unbemerkt in der Nacht. Und auch am Tage können Symptome ausbleiben. Besonders bei Hitze. Insulin und Diabetes-Tabletten aus der Gruppe der Sulfonylharnstoffe können zu Unterzuckerungen (Hypoglykämien, kurz Hypos) führen. Meistens verlaufen sie harmlos und lassen sich mit Traubenzucker, Apfelsaft oder Ähnlichem schnell beheben. Häufige Hypoglykämien setzen den Körper jedoch unter Stress, ganz besonders ein vorgeschädigtes Herz. Für Diabetikerinnen und Diabetiker am Steuer können Hypos lebensgefährlich sein, weil Konzentration und Reaktionsvermögen eingeschränkt sind. Unser Hypoglykämie-Tagebuch kann Diabetikern helfen, Unterzuckerungen zu vermeiden. Sie finden es exklusiv auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Mit zahlreichen Infos und dem Gratis-Download für den persönlichen Ursachen-Check kommen Sie den Gründen für Ihre Hypos besser auf die Spur. (26.07.2021)

nach oben

Webkater des Diabetes-Portals DiabSite

Was ist mit den Webkatern des Diabetes-Portals DiabSite los?

Webkater Banti und Charly Seit heute sind die Olympischen Spiele in Tokio eröffnet. Wegen der Corona-Pandemie ein Jahr später als geplant. Fast ebenso lange mussten Sie, liebe Besucher/innen, auf neue Beiträge zu den Webkatern Charly und Banti warten. Auch daran ist Corona nicht ganz unschuldig. Und was nun? Wir haben lange überlegt und uns entschieden, Ihnen noch ein paar ältere Geschichten mit Bildern der Beiden süßen Kater zu präsentieren. So können Sie die Entwicklung der Musen des Diabetes-Portals DiabSite Schritt für Schritt nachvollziehen. Im Diabetes-Weblog erfahren mehr von den Webkatern. Wir wünschen allen Menschen mit und ohne Diabetes eine kurzweilige Lektüre! (23.07.2021)

Autor: hu - zuletzt bearbeitet: 30.07.2021 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.