Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Schwerpunktthemen > Komplikationen > Diabetisches Fußsyndrom

Diabetisches Fußsyndrom

Alle 30 Sekunden verliert irgendwo auf der Welt ein Mensch mit Diabetes einen Zeh, einen Fuß oder gar ein ganzes Bein. Oft sind diese Diabetiker dann lebenslang auf Hilfe angewiesen und können ihren Beruf nicht mehr ausüben.

Weltdiabetestag 2005 Nach Angaben der International Diabetes Federation (IDF) könnten bis zu 85 Prozent dieser Amputationen vermieden werden, wenn Fußprobleme rechtzeitig erkannt und richtig behandelt würden.

Zum Weltdiabetestag 2005 hat die IDF das Thema "Diabetes und Füße" in den Mittelpunkt ihrer Informationskampagnen anlässlich des Geburtstages von Frederick G. Banting, der gemeinsam mit Charles Herbert Best 1921 das Insulin entdeckte, gestellt. Das Diabetes-Portal DiabSite führte aus diesem Anlass das Interview Fußprobleme bei Diabetes - Amputationen vermeiden mit Dr. Kristina Pralle. Außerdem hat die DiabSite Textmaterial der Internationalen Diabetes-Föderation übersetzen lassen und mit freundlicher Genehmigung publiziert.

Die folgenden Texte zum diabetischen Fuß entstammen der IDF-Broschüre zum Weltdiabetestag 2005. Wir danken der Internationalen Diabetes-Föderation für die freundliche Publikationsgenehmigung!

Bildunterschrift: Logo zum Weltdiabetestag 2005
Bildquelle: International Diabetes Federation.

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 12.07.2013 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Große Online-Umfrage für Menschen mit Diabetes

Welche Rolle spielt digitales Diabetes-Management? Diese herstellerneutrale Umfrage von diabetes-forum.de richtet sich an Ärzte und Diabetiker. Verlost wird ein iPad mini. Zu weiteren Infos und direkt zur Teilnahme. Machen Sie mit!

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.