Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Heringssalat Helgoland

Heringssalat Helgoland

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 4 Salzheringsfilets (250 g)
  • 1/2 Knollensellerie
  • 200 g gegarte rote Beete
  • 1 Apfel
  • 1 hartgekochtes Ei
  • 2 Salzgurken
  • 200 g saure Sahne
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1 Msp. Senf
  • Dillfähnchen

Zubereitung

Die Salzheringe einige Zeit wässern oder in Buttermilch einlegen, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Die Knollensellerie schälen, in zwei dicke Scheiben schneiden, diese einige Minuten weich kochen, herausnehmen und in Stücke schneiden. Die gekochte rote Beete mit einem Buntschneidemesser in Scheiben schneiden. Den Apfel waschen, halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in Stifte schneiden. Das hartgekochte Ei fein hacken. Die Salzgurken in Scheiben schneiden.

Für das Dressing die saure Sahne mit Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Senf abschmecken. Das Dressing mit den Heringsstücken, rote Beete, Selleriestiften, Apfelstücken und Gurkenscheiben gut vermengen, den Heringssalat in einer Schüssel anrichten und mit gehacktem Ei bestreuen. Mit Dillfähnchen garniert servieren.

Pro Person:
260 kcal (1.088 kJ); 10,2 g Eiweiß; 18,1 g Fett; 13,5 g Kohlenhydrate; 1,1 BE.

zuletzt bearbeitet: 15.02.2010 nach oben

Fotohinweis: www.1000rezepte.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Große Online-Umfrage für Menschen mit Diabetes

Welche Rolle spielt digitales Diabetes-Management? Diese herstellerneutrale Umfrage von diabetes-forum.de richtet sich an Ärzte und Diabetiker. Verlost wird ein iPad mini. Zu weiteren Infos und direkt zur Teilnahme. Machen Sie mit!

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.