Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Hähnchenschenkel mit Paprikagemüse

Hähnchenschenkel mit Paprikagemüse

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 4 große Hähnchenschenkel (à 225 g)
  • 100 ml Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 250 g Reis mit Wildreis
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung

Hähnchenschenkel vorbereiten, Öl mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren und die Hähnchenschenkel darin 1 Stunde marinieren. Herausnehmen und abtropfen lassen. Inzwischen das Gemüse putzen und waschen, die Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden. Paprikaschoten halbieren, Kerngehäuse und die weißen Scheidewände entfernen. Die Schoten in Streifen, die Zucchini in Scheiben schneiden.

Reis nach Packungsanweisung kochen. Die Hähnchenschenkel in einer Pfanne in 3 EL Olivenöl von allen Seiten goldgelb braten und anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nachwürzen. In einer zweiten Pfanne 1 EL Öl zum Braten erhitzen und das Gemüse 5-7 Minuten darin andünsten, salzen und pfeffern. Hähnchenschenkel mit dem Paprikagemüse und Reis auf Tellern anrichten.

Pro Person:
642 kcal (2687 kJ); 39,0 g Eiweiß; 31,6 g Fett; 50,3 g Kohlenhydrate; 4,2 BE.

zuletzt bearbeitet: 06.11.2006 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Unterstützer der DiabSite:

Jörg Wolfram

Jörg Wolfram

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.