Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Wegweiser Diabetes > Links > Kinder und Jugendliche: fremdsprachige Seiten

Kinder und Jugendliche: fremdsprachige Seiten

Hinweis: Beim Klick auf einen Link, der zu einer externen Internetseite zum Diabetes mellitus führt, wird ein neues Browserfenster geöffnet. Schließen Sie es, kommen Sie wieder zum unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite zurück.

Alle Links dieser Seite haben wir zuletzt am 13. Juni 2016 überprüft.

Linktipps in dieser Kategorie

American Diabetes Association, ADA - Bereich: Kinder (engl.)
Das große Diabetes-Portal der ADA bietet lesenswerte Basisinformationen für Eltern und Kinder. Themen wie Diabetes bei Vorschulkindern, bei Kids zwischen fünf und zwölf Jahren oder bei Teenagern werden durch Tipps zur Zusammenarbeit mit Lehrern und Trainern sowie Hinweise zu juristischen Aspekten ergänzt.
Children with Diabetes (engl.)
Ein sehr informatives und vielseitiges Portal mit Basisinformationen, News, Berichten, Kliniken in den USA, über Buch- und Produktempfehlungen, Ernährungshinweise, juristische Tipps, Diabetes-Lexikon bis zu einem unmoderierten Chat für Kinder (siehe dazu: Foren). Besucherfragen werden vom Diabetesteam beantwortet.
Diabetesjuvenil.org (span.)
Diese spanischsprachige Seite von Fachleuten aus Madrid bietet einführende und vertiefende Informationen für Kinder und Eltern. Geboten werden unter anderem: Tipps zur Selbstkontrolle, Hilfe zum Umgang mit dem Diabetes im Alltag und in der Schule, Nachrichten aus der Diabetes-Forschung, ein Diabetes-Lexikon, Adressen von Selbsthilfegruppen sowie Gesuche zur Reisebegleitung. Besucher können Fragen an Experten richten und die unmoderierten Foren (siehe dazu: Foren) nutzen.
International Society for Pediatric and Adolescent Diabetes (ISPAD) (engl.)
Diese internationale Organisation unterstützt klinische und Basisforschung, Wissenschaft und Schulungen rund um das Thema: "Diabetes bei Kindern und Jugendlichen". Hier werden von der "ISPAD" organisierte Kongresse und Schulungen sowie von ihr herausgegebene Publikationen vorgestellt.
Life for a Child (engl.)
Das Projekt der Internationalen Diabetes-Föderation "Leben für ein Kind" stellt sich vor. Viele, beeindruckende Beispiele zeigen, wie "Life for a Child" Individuen, Familien und Organisationen unterstützt, die sich um Kinder mit Diabetes kümmern. Lassen Sie sich durch die Videos und Broschüren motivieren, das Projekt zu unterstützen.
t1dstars.com (engl., fr., es., ru., lv. und sechs weitere Sprachen)
Eine Fundgrube für Kinder und Jugendliche mit Diabetes ist diese Seite von der SANOFI-AVENTIS GROUPE. In Form von kurzen Texten und Videos bietet sie Diabetikern und ihren Familie praktische Unterstützung von Anfang an. Die Betroffenen werden motiviert, mit Freunden, in der Schule etc. über ihren Diabetes zu sprechen und alles mitzumachen, ohne die Therapie zu vernachlässigen. Auch brisante Themen wie Drogen und Alkohol werden angesprochen. Viel Spaß machen die kleinen Spiele, die zum Beispiel helfen, Kohlenhydrate einzuschätzen, Diabetes-Mythen abzubauen und Probleme anzusprechen. Und das gibt es in elf unterschiedlichen Sprachen.

Alle Linktipps des Diabetes-Portals DiabSite ohne Kommentare.

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 22.12.2003, zuletzt aktualisiert: 13.06.2016 nach oben

Diese Links werden regelmäßig auf ihre Verfügbarkeit hin überprüft. Sollten Sie dennoch einen nicht funktionierenden Link finden, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. Vielen Dank!

Unterstützer der DiabSite:

Dr. Michael Hägele

Dr. Michael Hägele

Weitere Angebote:

Große Online-Umfrage für Menschen mit Diabetes

Welche Rolle spielt digitales Diabetes-Management? Diese herstellerneutrale Umfrage von diabetes-forum.de richtet sich an Ärzte und Diabetiker. Verlost wird ein iPad mini. Zu weiteren Infos und direkt zur Teilnahme. Machen Sie mit!

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.