Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Wildschweinbraten mit Nudeln und Kräutersauce

Wildschweinbraten mit Nudeln und Kräutersauce

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 800 g Wildschweinrücken ohne Knochen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Butterschmalz
  • 1/4 l Wildfond
  • 1 Zwiebel
  • 50 g geräucherter, durchwachsener Speck
  • 200 g Pfifferlinge
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 4 Kirschtomaten
  • 500 g gedrehte Bandnudeln
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 2 cl Weinbrand
  • 0,2 l Sahne

Zubereitung

Wildschweinrücken waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL heißem Butterschmalz rundherum anbraten. Wildfond angießen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas Stufe 3) cirka 45 Minuten schmoren. Inzwischen die Zwiebel abziehen und fein hacken, den Speck würfeln, Pfifferlinge putzen und waschen. Den Speck auslassen und die Pfifferlinge darin kurz dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Basilikumblättchen waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, ebenfalls in Streifen schneiden. Drehband-Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen, abtropfen lassen und zusammen mit Basilikum- und Tomatenstreifen in Butter schwenken. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Bratenfond abgießen.

Die Zwiebelwürfel im restlichen Öl andünsten. Mit Mehl bestäuben, Weinbrand, Sahne und Bratenfond angießen und aufkochen lassen. Wildschweinrücken in Scheiben schneiden. Mit Sauce, Pfifferlingen und nach Wunsch mit einer Preiselbeerbirne servieren.

Pro Person:
1033 kcal (4.320 kJ); 59,9 g Eiweiß; 47,3 g Fett; 87,2 g Kohlenhydrate; 7,3 BE.

zuletzt bearbeitet: 12.12.2010 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Unterstützer der DiabSite:

Jörg Wolfram

Jörg Wolfram

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.