Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Ungarisches Gulasch

Ungarisches Gulasch

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 400 g mageres Rindfleisch
  • 400 g mageres Schweinefleisch
  • 4 EL Speiseöl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 0,2 l Fleischbrühe
  • 2 EL Mehl
  • 0,25 l Kaffeesahne
  • 350 g Spätzle

Zubereitung

Das Fleisch in 2 cm dicke Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln, die Paprikaschote halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. Das Fleisch in heißem Öl scharf anbraten. Die Zwiebeln zugeben, kurz mitbraten lassen und kräftig würzen. Nach und nach die Brühe zufügen und gut eine Stunde schmoren lassen. Inzwischen die Spätzle zubereiten. Das Mehl mit 0,1 l Kaffeesahne verrühren und das Gulasch damit binden. Die restliche Sahne zufügen und das Gulasch nochmals abschmecken.

Pro Person:
758 kcal (3171 kJ); 59,7 g Eiweiß; 26,9 g Fett; 71,6 g Kohlenhydrate; 6,0 BE.

Zum Gulasch mit Spätzle passt ein würziges Paprikagemüse.

zuletzt bearbeitet: 08.07.2007 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, www.1000rezepte.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Große Online-Umfrage für Menschen mit Diabetes

Welche Rolle spielt digitales Diabetes-Management? Diese herstellerneutrale Umfrage von diabetes-forum.de richtet sich an Ärzte und Diabetiker. Verlost wird ein iPad mini. Zu weiteren Infos und direkt zur Teilnahme. Machen Sie mit!

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.