Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Thunfisch Dauphinoise

Thunfisch Dauphinoise

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 50 g durchwachsener Speck
  • 1 Stange Lauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Dosen Thunfischfilets in Wasser à 200 g
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 750 g Kartoffeln
  • 20 g Butter
  • 300 ml Sahne
  • 1 EL frisch geriebener Parmesan
  • frischer Thymian

Zubereitung

Den Speck fein würfeln, den Lauch waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Speck und Lauch hinzugeben und bei mittlerer Hitze braten, bis der Speck zu bräunen beginnt und der Lauch weich geworden ist. Den Thunfisch gut abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke zerteilen und dazugeben. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Eine große Auflaufform leicht buttern und eine Schicht Kartoffeln auf dem Boden der Auflaufform auslegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Speck-Lauch-Thunfisch-Mischung darüber verteilen. Anschließend wieder eine Kartoffel-Schicht auftragen. Abschließend mit Sahne übergießen und Parmesan und Thymian darüber geben. Im vorgeheizten Backofen bei 170° C 1 bis 1 1/4 Stunden überbacken, bis die Kartoffeln weich sind.

Pro Person:
569 kcal (2382 kJ); 28,8 g Eiweiß; 36,0 g Fett; 31,3 g Kohlenhydrate; 2,6 BE.

zuletzt bearbeitet: 26.02.2017 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, www.1000rezepte.de.

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Große Online-Umfrage für Menschen mit Diabetes

Welche Rolle spielt digitales Diabetes-Management? Diese herstellerneutrale Umfrage von diabetes-forum.de richtet sich an Ärzte und Diabetiker. Verlost wird ein iPad mini. Zu weiteren Infos und direkt zur Teilnahme. Machen Sie mit!

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.