Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Spinat-Quiche mit Gorgonzola

Spinat-Quiche mit Gorgonzola

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 200 g Mehl
  • 100 g Magerquark
  • 5 EL Öl
  • Salz
  • 300 g Blattspinat (frisch oder tiefgefroren)
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 200 g Gorgonzola
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 30 g Pinienkerne
  • 4 Cocktailtomaten
  • 30 g geriebener Käse

Zubereitung

Aus Mehl, Quark, Öl und 1 Prise Salz einen Quark-Ölteig zubereiten. Den Teig ca. 20 Minuten kalt stellen. Inzwischen den Blattspinat putzen, waschen und gut abtropfen (oder auftauen) lassen, die Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden, die Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln.

Das Gemüse in etwas Öl andünsten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gorgonzola mit Crème fraîche und Eiern verquirlen und unter das angedünstete Gemüse heben. Den Teig ausrollen und in eine ausreichend große, mit Öl ausgestrichene Quicheform legen.

Die Käse-Spinatmasse in die Form füllen. Mit Pinienkernen bestreuen und bei 200° C 30-40 Minuten backen. Die Tomaten halbieren, mit etwas geriebenem Käse bestreuen, kurz überbacken bis der Käse zerläuft und mit der Quiche auf Tellern anrichten.

Pro Person:
816 kcal (3413 kJ); 26,3 g Eiweiß; 58,1 g Fett; 40,9 g Kohlenhydrate; 3,4 BE.

zuletzt bearbeitet: 17.02.2006 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lindsay Boullin

Lindsay Boullin

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.