Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Spanischer Reissalat

Spanischer Reissalat

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 250 g Minuten Spitzen Langkorn Reis
  • 100 g Erbsen (aus der Dose)
  • Salz
  • 300 g Herzmuscheln
  • 1 Bund Suppengrün
  • 3 EL Butter
  • 1/8 l Weißwein
  • 12 Tiefseegarnelen
  • 80 g Mais (aus der Dose)
  • 1 Dose Thunfisch in Öl (185 g)
  • 160 g Shrimps (TK)
  • 1 Glas Oliven (140 g)
  • 6 EL Sojasauce
  • 3 bis 4 EL Weinessig
  • Pfeffer

Zubereitung

Spitzen Langkorn Reis nach Packungsanweisung 8 Minuten garen, abgießen und Erbsen beimischen. Muscheln gründlich waschen. Suppengrün putzen, waschen, klein schneiden und in Butter andünsten. Mit Weißwein und 1/2 l Wasser ablöschen. Herzmuscheln hinzufügen und kochen lassen, bis sie sich öffnen.

Muscheln aus der Flüssigkeit nehmen, geschlossene verwerfen. Tiefseegarnelen in Wasser garen. Mais und Thunfisch abtropfen lassen, Thunfischöl auffangen. Thunfisch in mundgerechte Stücke zupfen. Shrimps nach Packungsanweisung auftauen lassen, Oliven in Scheiben schneiden. Alle Zutaten, außer den Garnelen, in eine Schüssel geben und vorsichtig vermengen.

Für die Marinade Sojasauce, Essig, Thunfischöl und etwas Muschelflüssigkeit verrühren und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren die Garnelen dekorativ auf dem Salat verteilen.

Pro Person:
610 kcal (2562 kJ); 33,5 g Eiweiß; 24,23 g Fett; 56,2 g Kohlenhydrate; 4,7 BE.

zuletzt bearbeitet: 26.07.2009 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lindsay Boullin

Lindsay Boullin

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.