Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Schweinsbraten mit gebratenen Semmelknödeln

Schweinsbraten mit gebratenen Semmelknödeln

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 6 Personen)

Für den Schweinsbraten:

  • 1,2 kg Schweinebraten mit Schwarte (Schulter oder Oberschale)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 9 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Stück Knollensellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Nelken
  • 3 Lorbeerblätter
  • 8 Pfefferkörner
  • 1/2 TL Kümmel
  • 1/2 l Fleischbrühe
  • 1/2 Glas Bier
  • Saucenbinder oder Speisestärke

Für die Semmelknödel:

  • 10 altbackene Brötchen
  • 1/4 l Milch
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 4 Eier
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Msp. abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung

Das Fleisch säubern, kalt abbrausen und trockentupfen. Die Schwarte mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden und den Braten pfeffern und salzen. Zwiebeln schälen und würfeln. Das Gemüse putzen, waschen und grob zerkleinern. Die Knoblauchzehe abziehen und durch die Presse drücken. 4 EL Öl in einem Bräter erhitzen und darin den Schweinebraten ringsherum scharf anbraten, anschließend herausnehmen.

Das Gemüse in den Bräter geben und in dem Bratfett kurz andünsten, bis sich die Zwiebeln bräunen. Den Schweinebraten mit der Schwarte nach oben in den Bräter legen, 1/4 l Fleischbrühe angießen, Knoblauch und die Gewürze zugeben und den Braten in den auf 200° C vorgeheizten Backofen schieben. Die Garzeit beträgt 75 Minuten, zwischendurch den Braten mehrmals mit Bier bestreichen und die restliche Fleischbrühe angießen.

Nach Ende der Garzeit das Fleisch herausnehmen und warmstellen. Den Bratenfond durch ein Sieb streichen, mit Saucenbinder oder in Wasser aufgelöster Speisestärke binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Knödel die Brötchen in fingerdicke Scheiben schneiden, in eine große Schüssel geben und mit lauwarmer Milch übergießen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, Petersilie kalt abbrausen, gut abtropfen lassen und fein hacken. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Petersilie darin andünsten und mit den Eiern zu den Brötchen geben. Kräftig mit Muskat, Pfeffer, Salz und Zitronenschale würzen und das Ganze zu einem Teig vermengen.

Den Knödelteig 2-3 cm dick auf einer Arbeitsfläche ausrollen und daraus 12 gleichmäßig große, 6-7 cm große Knödelscheiben ausstechen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Knödel unter erneuter Zugabe von Öl nach und nach braten. Schweinebraten in Scheiben schneiden, mit der Sauce und den gebratenen Semmelknödeln anrichten. Dazu schmeckt Kraut.

Pro Person:
776 kcal (3248 kJ); 48,5 g Eiweiß; 41,3 g Fett; 52,1 g Kohlenhydrate; 4,3 BE.

zuletzt bearbeitet: 25.01.2009 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, www.1000rezepte.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Große Online-Umfrage für Menschen mit Diabetes

Welche Rolle spielt digitales Diabetes-Management? Diese herstellerneutrale Umfrage von diabetes-forum.de richtet sich an Ärzte und Diabetiker. Verlost wird ein iPad mini. Zu weiteren Infos und direkt zur Teilnahme. Machen Sie mit!

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.