Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Schweineschnitzel Toscana

Schweineschnitzel Toscana

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 4 Schnitzel à 125 g
  • 250 g Mozzarella (z.B. Zottarella)
  • 150 g Champignons
  • 4 Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Packung (500 g) passierte Tomaten
  • 1 geschälte Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Basilikum-Blättchen

Zubereitung

Die Schweineschnitzel waschen, gut trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zottarella in Scheiben schneiden. Die Pilze und die Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten kräftig anbraten.

Anschließend die Pilzscheiben kurz andünsten. Die passierten Tomaten in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer, Basilikum und zerdrücktem Knoblauch würzen. Die Tomatensauce in eine feuerfeste Form gießen, die gebratenen Schnitzel hineinlegen. Mit den Tomaten- und gedünsteten Champignonscheiben belegen und obenauf die Zottarella-Scheiben verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 225° C erhitzen, bis der Käse leicht zerläuft. Mit Basilikum-Blättchen garniert servieren.

Pro Person:
405 kcal (1696 kJ); 44,6 g Eiweiß; 22,1 g Fett; 6,4 g Kohlenhydrate; 0,5 BE.

zuletzt bearbeitet: 11.08.2007 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, Zott.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.