Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Rotbarschfilet auf Dillgurken

Rotbarschfilet auf Dillgurken

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 3 Salatgurken
  • Meersalz
  • 150 g saure Sahne
  • 4 EL feingehackter Dill
  • Pfeffer
  • 600 g Rotbarschfilet
  • Zitronensaft
  • 2 EL Mehl
  • 4 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Salatgurken schälen, halbieren, von den Kernen befreien und in fingerdicke Stücke schneiden. Gurkenstücke in wenig Salzwasser 8 Minuten garen. Anschließend Kochwasser abgießen, saure Sahne und Dill zufügen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Rotbarschfilet unter kaltem Wasser gut abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, von beiden Seiten salzen und mit Zitronensaft beträufeln. In Mehl wenden und in heißem Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten circa 5 Minuten braten und mit dem Gurkengemüse servieren.

Pro Person:
359 kcal (1502 kJ); 32,0 g Eiweiß; 20,1 g Fett; 11,7 g Kohlenhydrate; 1,0 BE.

zuletzt bearbeitet: 15.10.2006 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Andrea Weber

Andrea Weber

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.