Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Rinderrouladen Hausfrauen Art

Rinderrouladen Hausfrauen Art

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 4 Rinderrouladen à 175 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL scharfer Senf
  • 4 Scheiben geräucherter, durchwachsener Speck, etwa 2-3 mm dick geschnitten
  • 150 g Hackfleisch (vom Schwein)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Majoran
  • Liebstöckel
  • 2 Zwiebeln
  • 7 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1/4 l Fleischbrühe
  • 1200 g Kartoffeln
  • 500 g grüne Bohnen
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1/8 l Rotwein
  • Zucker
  • Weizenstärke

Zubereitung

Die Rouladen leicht flach klopfen, auf eine Arbeitsfläche legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jede Roulade mit je 1 EL Senf bestreichen und mit einer Scheibe durchwachsenem Speck belegen. Die Petersilie fein hacken. Das Hackfleisch kräftig mit Petersilie, Salz, Pfeffer, Majoran und Liebstöckel würzen und auf die Rouladen verteilen. Die Zwiebeln schälen, würfeln, in 1 EL Öl andünsten und auf die Rouladen verteilen. Die Gewürzgurken vierteln. Jede Roulade mit zwei Gurkenvierteln belegen, anschließend die Rouladen fest einrollen, mit Küchengarn, Zahnstochern oder Rouladenklammern fixieren und in einem Bräter in 4 EL Öl rundherum schön anbraten.

Das Suppengrün putzen, waschen und grob zerhacken, zugeben und mit braten. Wenn die Rouladen schön braun sind, die Fleischbrühe zugeben und die Rouladen 40-45 Minuten bei kleiner Hitze schmoren. Inzwischen Kartoffeln schälen, als Salzkartoffeln kochen und die Bohnen zubereiten. Dazu die Bohnen putzen, waschen und 15 Minuten in der Gemüsebrühe garen. Die Zwiebel schälen, würfeln und in 2 EL Öl in einer Kasserolle glasig andünsten. Die gegarten Bohnen gut abtropfen lassen und einige Minuten in der Kasserolle schwenken.

Inzwischen die Rouladen aus dem Bräter nehmen, die Sauce durch ein Sieb streichen, wieder in den Bräter geben, mit Rotwein, Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und mit Weizenstärke oder Saucenbinder leicht binden. Die Rouladen nochmals in der Sauce kurz erhitzen und mit den Bohnen und Kartoffeln anrichten.

Pro Person:
905 kcal (3788 kJ); 60,2 g Eiweiß; 48,9 g Fett; 53,8 g Kohlenhydrate; 4,5 BE.

zuletzt bearbeitet: 22.03.2009 nach oben

Fotohinweis: www.1000rezepte.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Dr. Michael Hägele

Dr. Michael Hägele

Weitere Angebote:

Große Online-Umfrage für Menschen mit Diabetes

Welche Rolle spielt digitales Diabetes-Management? Diese herstellerneutrale Umfrage von diabetes-forum.de richtet sich an Ärzte und Diabetiker. Verlost wird ein iPad mini. Zu weiteren Infos und direkt zur Teilnahme. Machen Sie mit!

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.