Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Posthörnle-Auflauf mit Wirsing

Posthörnle-Auflauf mit Wirsing

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 500 g Wirsing
  • 1/8 l Fleischbrühe, instant
  • 1 fein gewürfelte Zwiebel
  • 1/2 TL Curry
  • 250 g Posthörnchen (3 GLOCKEN)
  • Salz
  • 1 EL Vita Rapsöl (von Brändle)
  • 30 g Butter
  • 200 g Mettwurst
  • 4 Eier
  • 1/4 l süße Sahne
  • Pfeffer
  • 150 g geriebener Gouda
  • 1 große Tomate
  • 1 TL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Wirsing putzen, dicke Rippen herausschneiden und waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und in Fleischbrühe mit Zwiebelwürfeln und Curry 10 Minuten garen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser mit 1 EL Öl bissfest garen, anschließend abtropfen lassen. Eine feuerfeste Form mit etwas Butter einfetten. Die Mettwurst würfeln. Nudeln, Wirsing und Mettwurst mischen und in die Form füllen.

Eier mit Sahne verquirlen, salzen, pfeffern und 2/3 des Käses darunter mischen. Über den Auflauf gießen. Restlichen Käse darüber streuen und Butterflöckchen auf dem Auflauf verteilen. Im Backofen bei 200° C circa 45 Minuten garen. Tomate mit heißem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Die Tomatenwürfel 3 Minuten vor Ende der Garzeit über den Auflauf streuen. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Pro Person:
934 kcal (3908 kJ); 37,2 g Eiweiß; 64,2 g Fett; 51,3 g Kohlenhydrate; 4,3 BE.

zuletzt bearbeitet: 22.11.2009 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Unterstützer der DiabSite:

Jörg Wolfram

Jörg Wolfram

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.