Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Pizza mit Auberginen

Pizza mit Auberginen

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

Für den Pizzateig:

  • 300 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL weiche Butter

für den Belag:

  • 2 kleine Auberginen (etwa 400 g)
  • 4 Zucchini (etwa 400 g)
  • Olivenöl zum Braten, Einfetten und Beträufeln
  • Salz
  • 4 EL Tomatenmark
  • 4 EL Tomatenketchup
  • Saft und abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Mozzarella
  • 3 EL Pinienkerne
  • 200 g gekochtes oder gebratenes Hähnchenfleisch

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Vertiefung anbringen. Die Hefe hineinbröckeln und mit dem Wasser verrühren. Mit etwas Mehl bedecken und 10-15 Minuten gehen lassen. Dann das Salz und die Butter zugeben und einen glatten, aber nicht zu festen Hefeteig schlagen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten. Zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Auberginen und Zucchini waschen und putzen, in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Portionsweise in heißem Öl beidseitig kurz bräunen. Herausnehmen, auf Küchenpapierabtropfen lassen, salzen. Den Teig in der Größe des Backblechs ausrollen und auf das leicht gefettete Backblech legen. Den Backofen auf 230° C vorheizen.

Tomatenmark, Ketchup, Zitronensaft und -schale verrühren, mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. Auf die Pizza streichen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden, mit den Auberginen und Zucchini auf der Pizza verteilen. Die Pinienkerne aufstreuen, zum Schluss mit Öl beträufeln. Auf der unteren Schiene im Ofen 12-14 Minuten backen (Gas: höchste Stufe). Hähnchenfleisch in Streifen schneiden, 3 Minuten vor Ende der Backzeit die Pizza damit belegen.

Pro Person:
742 kcal (3104 kJ); 38,2 g Eiweiß; 34,9 g Fett; 67,8 g Kohlenhydrate; 5,7&nsbp;BE.

zuletzt bearbeitet: 15.06.2008 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.