Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Penne mit Thymian-Rinderhack

Penne mit Thymian-Rinderhack

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 2 rote Chilischoten
  • 1 kleiner Bund Thymian
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3-4 Möhren
  • 500 g Penne
  • 3 EL Olivenöl
  • 350 g Rinderhack
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Rotwein
  • 6 EL Aceto Balsamico
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Chilischoten halbieren, Samen entfernen und in Streifen schneiden. Thymianblätter von den Stielen streifen. Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Schalotten und Knoblauchzehen abziehen. Die Schalotten fein schneiden, die Knoblauchzehen durch die Presse drücken. Möhren putzen und fein würfeln.

Penne in Salzwasser ca. 10-12 Minuten bissfest kochen. Olivenöl in einer Kasserolle erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Chilischote und Möhren dazugeben und andünsten. Rinderhack hinzufügen und anbräunen. Tomatenmark darunter geben, mit Rotwein und Aceto Balsamico ablöschen und ca. 8 Minuten weiter köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Penne in einem Sieb abtropfen lassen. Mit der Hackfleischsauce auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

Pro Person:
691 kcal (2893 kJ); 36,4 g Eiweiß; 21,4 g Fett; 88,0 g Kohlenhydrate; 7,3 BE.

zuletzt bearbeitet: 04.05.2008 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, www.1000rezepte.de.

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.