Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Mediterrane Lammröllchen

Mediterrane Lammröllchen

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 8 Lammschnitzel, aus der Keule geschnitten (à 80 g)
  • 1/2 Zottarella Rolle Basilikum (125 g)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g getrocknete Tomaten
  • 1 kleine Peperoni
  • 2 EL feingeschnittene Kräuter (Thymian, Rosmarin, Petersilie, Oregano)
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g Silberzwiebeln (im Glas)
  • 2 kleine Möhren
  • 2 Stängel Staudensellerie
  • 1 EL Mehl zum Bestäuben
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Rosmarinzweig
  • 400 ml Lammfond

Zubereitung

Die Lammschnitzel einzeln zwischen Klarsichtfolie legen und gleichmäßig dünn klopfen, salzen und pfeffern. Für die Füllung Zottarella gut abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden, Schalotten und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln, die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden, Peperoni längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, fein schneiden. Alles mit den Kräutern, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen.

Für die Sauce die Möhren schälen, Silberzwiebeln abtropfen lassen, Sellerie putzen, Möhren in kleine Stifte, Sellerie in Scheiben schneiden. Die Schnitzel auf einer Arbeitsfläche nebeneinander ausbreiten und die Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Die Schnitzel an den Seiten etwas einschlagen und von der schmalen Seite her aufrollen. Die Rouladen mit Küchengarn binden, salzen und pfeffern und mit Mehl bestäuben.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Lammröllchen darin anbraten. Die Hitze reduzieren und unter ständigem Wenden weitere 10 Minuten braten, das Gemüse zugeben, kurz mitbraten und den Rosmarinzweig hinzufügen. Alles in einen Topf umfüllen, Lammfond in die Pfanne gießen, kurz aufkochen, über die Röllchen geben und ca. 10 Minuten weiter schmoren. Sauce nochmals abschmecken, eventuell leicht binden. Lammröllchen mit Sauce und Gemüse anrichten. Dazu schmeckt Polenta.

Pro Person:
454 kcal (1900 kJ); 39,5 g Eiweiß; 29,2 g Fett; 7,4 g Kohlenhydrate; 0,6 BE.

Tipp

Dazu schmeckt Polenta.

zuletzt bearbeitet: 29.03.2009 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, Zott.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Große Online-Umfrage für Menschen mit Diabetes

Welche Rolle spielt digitales Diabetes-Management? Diese herstellerneutrale Umfrage von diabetes-forum.de richtet sich an Ärzte und Diabetiker. Verlost wird ein iPad mini. Zu weiteren Infos und direkt zur Teilnahme. Machen Sie mit!

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.