Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Kohlrabi-Möhren-Auflauf

Kohlrabi-Möhren-Auflauf

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 800 g Kohlrabi
  • 200 g Möhren
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 1/4 l Fleischbrühe
  • 200 g Allgäutaler
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g roh geräucherter durchwachsener Speck
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum)
  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 1/8 l Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

Kohlrabi schälen und in 1/2 cm dicke Stifte schneiden. Die Möhren schälen und ebenfalls in 1/2 cm dicke Stifte schneiden. 4 EL Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Kohlrabi und die Karottenstifte dazugeben, kurz anschwitzen und mit der Fleischbrühe übergießen. Das Gemüse bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten dünsten. Inzwischen die Hälfte des Allgäutaler Käses würfeln, den Rest reiben. Das Gemüse vom Herd nehmen und über einem Sieb ablaufen lassen - die Brühe beiseite stellen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel im restlichen Öl hell anschwitzen, den Speck fein würfeln und zu den Zwiebeln geben. Das Rinderhackfleisch zufügen und bei starker Hitze unter ständigem Rühren kurz anbraten. Dann das Tomatenmark und 1/8 l der aufgefangenen Gemüsebrühe angießen, alles mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen, 3-4 Minuten dünsten. Käsewürfel unterheben und die Fleischmischung in eine gefettete Auflaufform füllen. Die Kohlrabi und die Karotten darauf verteilen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl unter kräftigem Rühren dazugeben. Dann nach und nach die Milch unterrühren und die Bechamelsauce mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend den geriebenen Allgäutaler unterrühren. Die Sauce über den Auflauf verteilen. Im Backofen auf der unteren Schiene etwa 30 Minuten backen. Mit Petersilie bestreut servieren.

Pro Person:
780 kcal (3265 kJ); 51,0 g Eiweiß; 56,4 g Fett; 16,9 g Kohlenhydrate; 1,4 BE.

zuletzt bearbeitet: 17.11.2008 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Unterstützer der DiabSite:

Jörg Wolfram

Jörg Wolfram

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.