Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Hühnertopf leicht und frisch

Hühnertopf leicht und frisch

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 1 große Fleischtomate
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Fenchelknolle
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Distelöl
  • 1 Glas Hühnerfleisch in Brühe (680 g)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 125 g Hörnchen-Nudeln
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Paprikapulver
  • einige Blättchen frische Minze

Zubereitung

Tomate kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, abhäuten, halbieren und die Kerne entfernen. Frühlingszwiebeln, Fenchel und Sellerie putzen und waschen. Möhre schälen und waschen. Zwiebel abziehen. Fenchel in Streifen, Frühlingszwiebeln, Sellerie und Möhre in Ringe bzw. in Scheiben, Tomate und Zwiebel in Würfel schneiden.

Distelöl erhitzen und Zwiebel, Möhre, Fenchel und Sellerie darin kurz dünsten. Hühner- und Gemüsebrühe angießen und aufkochen. Nudeln zufügen und bei milder Hitze circa 10 Minuten garen.

Kurz vor Ende der Garzeit die Tomatenwürfel, Geflügelfleisch sowie Frühlingszwiebelringe dazugeben und mit erhitzen. Zitronensaft und -schale zugeben und den Hühnertopf pikant abschmecken. Mit frischer Minze garniert servieren.

Pro Person:
274 kcal (1146 kJ); 24,2 g Eiweiß; 7,5 g Fett; 27,3 g Kohlenhydrate; 2,3 BE.

zuletzt bearbeitet: 06.09.2011 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.