Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Weihnachtsmenü Hasenfilet

Weihnachtsmenü Hasenfilet

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Weihnachtsmenü Hasenfilet

Biersuppe

Zutaten

(Für 4 Personen)

  • 700 ml Bier
  • 2 Zimtstangen
  • 2 EL Zucker
  • 2 Eier (Gewichtsklasse M)
  • 2 EL Stärke
  • 150 g Saure Sahne
  • Saft 1/2 Zitrone
  • Zimt

Zubereitung

Den Großteil des Bieres in einem Topf erwärmen. Zimtstangen und Zucker zugeben und etwa 10 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Die Zimtstangen aus der Suppe herausnehmen. Die Stärke mit etwas Bier verquirlen und an die Suppe geben. Saure Sahne cremig rühren, das restliche Bier zugeben, nochmals verrühren und an die Biersuppe geben. Kurz aufkochen, dann die Suppe vom Herd nehmen.

Inzwischen die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe mit etwas Wasser verrühren. Die Suppe vom Herd nehmen und mit dem Eigelb legieren. Die Suppe auf vier Teller verteilen. Aus dem Eischnee 4 Nockerln abstechen und die Suppe damit garnieren. Mit Zimt bestreut servieren.

Pro Person:
186 kcal (779 kJ); 5,4 g Eiweiß; 6,7 g Fett; 16,5 g Kohlenhydrate; 1,4 BE.

nach oben

Hasenfilet mit Camembert-Knödeln

Zutaten

(Für 4 Personen)

  • 600 g Hasenrücken (oder 350 g ausgelöstes Hasenfilet)
  • 1 Möhre
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 75 g Packung Camembert
  • 1 Packung Kartoffel-Knödelteig (à 750 g)
  • 4 EL Avocadoöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Glas Wildfond (à 400 ml)
  • 125 ml Rotwein
  • 125 g Crème fraîche
  • 1 EL Preiselbeerkompott

Zubereitung

Das Hasenfilet aus den Knochen herauslösen, kalt abspülen und trocken tupfen. Das Gemüse putzen, waschen und klein schneiden. Den Camembert entrinden und in kleine Stücke schneiden. Den Knödelteig nach Packungsanweisung zubereiten, aus dem Teig 8 Knödel formen und diese mit den Camembert-Würfeln füllen. Die Knödel in kochendes Wasser geben, etwa 3-5 Minuten kochen lassen, dann noch weitere 20 Minuten ohne Hitze ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Avocadoöl in einem Schmortopf erhitzen und das Hasenfilet darin von allen Seiten 12-15 Minuten kräftig anbraten, dabei salzen und pfeffern. Anschließend das Hasenfilet herausnehmen und warm stellen. Das Gemüse im Bratensaft andünsten, mit Wildfond und Wein ablöschen und einkochen lassen. Die Sauce durch ein Sieb streichen. Crème fraîche an die Sauce geben. Mit Preiselbeerkompott abschmecken. Das Hasenfilet in Scheiben schneiden und mit Camembert-Knödeln und der Sauce servieren.

Pro Person:
555 kcal (2322 kJ); 26,9 g Eiweiß; 28,0 g Fett; 48,1 g Kohlenhydrate; 4,0 BE.

nach oben

Gefüllte Bratäpfel

Zutaten

(Für 4 Personen)

  • 4 säuerliche Äpfel
  • 50 g Crème fraîche
  • 50 g Camembert
  • 1 Eidotter

Zubereitung

Die Äpfel vom Kerngehäuse befreien und etwas aushöhlen. Camembert entrinden, in kleine Stücke schneiden und mit einer Gabel gut zerdrücken. Crème fraîche mit Camembert und Eidotter vermengen. Die Äpfel mit der Masse füllen und im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten bei 200° C backen.

Pro Person:
201 kcal (841 kJ); 5,1 g Eiweiß; 11,7 g Fett; 17,8 g Kohlenhydrate; 1,5 BE.

nach oben

Gesamt pro Person:
942 kcal (3943 kJ); 37,4 g Eiweiß; 46,4 g Fett; 82,4 g Kohlenhydrate; 6,9 BE.

Fotohinweis: www.weihnachtsmenue.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

zuletzt bearbeitet: 03.12.2006 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.