Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Gebackenes Gemüse mit Paprika-Dip

Gebackenes Gemüse mit Paprika-Dip

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 2 Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 0,1 l Olivenöl
  • einige Zweige Rosmarin
  • grobes Meersalz (vom Toten Meer)
  • Pfeffer
  • 200 g Paprika-Quark
  • 100 g saure Sahne
  • 250 g Ciabatta

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden und ca. 10 Minuten kochen. Das Gemüse putzen und waschen. Die Paprika in Streifen, die Aubergine und die Zucchini in Scheiben schneiden, die Tomaten vierteln. Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Die Paprika, die Aubergine und die Zucchini 2-3 Minuten blanchieren.

Die Kartoffeln und das Gemüse im Öl wenden, abtropfen lassen, mit Rosmarin, grobem Meersalz und Pfeffer bestreuen und im Ofen ca. 15 Minuten bei 220° C braten. Paprika-Quark mit saurer Sahne cremig rühren. Das Gemüse auf vier Teller verteilen und mit Ciabatta und dem Dip servieren.

Pro Person:
534 kcal (2234 kJ); 15,9 g Eiweiß; 23,9 g Fett; 62,5 g Kohlenhydrate; 5,2 BE.

zuletzt bearbeitet: 21.11.2010 nach oben

Fotohinweis: www.1000rezepte.de.

Unterstützer der DiabSite:

Lindsay Boullin

Lindsay Boullin

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.