Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Frühlingsfrische Kräutersuppe

Frühlingsfrische Kräutersuppe

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 l Gemüsebrühe (Instant)
  • 2 Bund frische Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch,
  • Dill, Basilikum, Kerbel, Kresse)
  • 1 Scheibe Weißbrot
  • 2-3 TL Kanne Enzym-Ferment Getreide
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Flasche Original Kanne Brottrunk®
  • Mineralwasser

Zubereitung

Knoblauchzehe fein hacken. Butter in einem Topf zerlassen und den Knoblauch darin andünsten. Mehl darüber streuen und unter Rühren anschwitzen, mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Suppe aufkochen und einige Minuten ziehen lassen.

Die frischen Kräuter hacken und unter die Suppe geben, etwas Petersilie aufbewahren. Suppe mit dem Pürierstab pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Weißbrot rösten und würfeln. Suppe mit "Kanne Enzym-Ferment Getreide" abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Suppe mit den Croutons bestreuen und mit Petersilienblättern garnieren. Dazu Kanne Brottrunk® (gut für Verdauung und Immunsystem) mit Mineralwasser trinken.

Pro Person:
150 kcal (629 kJ); 4,4 g Eiweiß; 6.8 g Fett; 17.5 g Kohlenhydrate; 1,5 BE.

zuletzt bearbeitet: 12.04.2006 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Andrea Weber

Andrea Weber

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.