Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Frikadellen mit Country Potatoes

Frikadellen mit Country Potatoes

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 600 g Kartoffeln (möglichst festkochende Frühkartoffeln)
  • 600 g Gemüse (Erbsen, Möhren, Blumenkohl, Mais, frisch oder tiefgefroren)
  • 1 Zwiebel
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 400 g Hackfleisch (halb & halb)
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Paprikapulver
  • Majoran
  • Petersilie
  • 5 EL Öl zum Braten
  • Rapskernöl zum Frittieren

Zubereitung

Die ungeschälten Kartoffeln mit einer Bürste kräftig säubern, nochmals abwaschen, in 4-5 cm große Ecken schneiden und gut abtropfen lassen. Das Gemüse putzen und waschen und mundgerecht zerkleinern oder auftauen lassen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Das Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken, mit Hackfleisch, Eiern und Zwiebelwürfeln vermengen. Kräftig mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Paprika, Majoran und fein gewiegter Petersilie würzen.

Aus der Masse 4 gleichgroße Frikadellen formen. In einer Pfanne 4 EL Öl zum Braten erhitzen und darin die Frikadellen von beiden Seiten schön braun braten. Inzwischen das Gemüse in wenig Wasser 15 Minuten dünsten, gut abtropfen lassen. Mit Salz, Pfeffer und fein gehackter Petersilie würzen.

Kartoffelecken in einer Fritteuse in heißem Rapskernöl hellgelb backen, anschließend gut abtropfen lassen und mit Salz und Paprikapulver würzen. Das Gemüse in 1 EL Öl schwenken und mit den Frikadellen und den Country Potatoes anrichten.

Pro Person: 838 kcal (3506 kJ); 36,8 g Eiweiß; 52,0 g Fett; 55,7 g Kohlenhydrate; 4,6 BE.

zuletzt bearbeitet: 22.10.2006 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.