Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Blattsalate mit Seeteufelmedaillons

Blattsalate mit Seeteufelmedaillons

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 250 g Seeteufelfilet
  • Saft einer Limette
  • 1/2 Kopf Eichblattsalat
  • 100 g Rauke
  • 1 Avocado
  • 100 g Cocktailtomaten
  • einige Champignons
  • 1 Baguettebrötchen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • weißer Pfeffer
  • Salz
  • Kräuter der Provence

Zubereitung

Seeteufelfilet waschen und in 8 Medaillons schneiden. Mit etwas Limettensaft beträufeln. Eichblattsalat putzen, waschen und mundgerecht zerkleinern. Rauke abbrausen und abtropfen lassen. Die Avocado schälen, in Scheiben schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Cocktailtomaten halbieren, Champignons putzen und in Scheiben schneiden, alles miteinander mischen.

Das Baguettebrötchen in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und fein würfeln, in 1 EL Öl andünsten, Brötchenscheiben zugeben, goldgelb rösten und aus der Pfanne nehmen. Seeteufelfilet pfeffern und salzen.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Seeteufelfilets von beiden Seiten goldgelb braten. 2 EL Limettensaft in eine Schüssel geben, Pfeffer, Salz und die Kräuter der Provence darin lösen. 3 EL Öl unterrühren und das Dressing gut durchziehen lassen. Den Salat mit den Seeteufelmedaillons auf Tellern anrichten und das Kräuterdressing darüber träufeln.

Pro Person:
320 kcal (1339 kJ); 12,9 g Eiweiß; 25,1 g Fett; 10,4 g Kohlenhydrate; 0,9 BE.

zuletzt bearbeitet: 27.03.2011 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, www.1000rezepte.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Andrea Weber

Andrea Weber

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.