Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Küchentipps > Warenkunde Wildreis

Warenkunde Wildreis

Wildreis ist keine Reissorte, sondern der Samen eines Wassergrases und wird in Nordamerika angebaut. Früher war es ein traditionelles Grundnahrungsmittel der Ureinwohner Amerikas. Sie ernten es in kleinen Mengen auch heute noch traditionell vom Boot aus.

Die Rispen an den bis zu 1,80 Meter hohen Pflanzen werden über dem Boot abgeklopft. Die dabei ins Wasser fallenden Reiskörner dienen sofort der neuen Aussaat. Mittlerweile ist der Wildreis als köstliche und zugleich gesunde Delikatesse entdeckt und kultiviert worden. Traditionell werden die Wildreissamen in der Sonne oder über dem Feuer getrocknet. Dadurch entsteht die dunkle Farbe der Körner. Danach werden die Spelzen entfernt.

Diese Arbeitsprozesse werden jedoch seit Mitte der 80er Jahre maschinell durchgeführt. Wildreis ist fettärmer und proteinreicher als anderer Reis. Der Geschmack von würzigem Wildreis harmonisiert vortrefflich mit der kräftigen Note von Langkorn Parboiled Reis. Die Kochzeit von Langkorn & Wildreis beträgt etwa 20 Minuten.

100 g Müller's Mühle Langkorn & Wildreis enthalten:

353 kcal (1497 kJ), 8,4 g Eiweiß, 1,4 g Fett, 76,6 g Kohlenhydrate, 6,4 BE, 2,0 g Ballaststoffe.

zuletzt bearbeitet: 25.10.2009 nach oben

Quelle: Wirths PR

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Große Online-Umfrage für Menschen mit Diabetes

Welche Rolle spielt digitales Diabetes-Management? Diese herstellerneutrale Umfrage von diabetes-forum.de richtet sich an Ärzte und Diabetiker. Verlost wird ein iPad mini. Zu weiteren Infos und direkt zur Teilnahme. Machen Sie mit!

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.