Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Küchentipps > Warenkunde Nudeln

Warenkunde Nudeln

Die wichtigsten Nudelsorten

Spargelstangen

Spaghetti

Sie sind die Klassiker unter den Nudeln und werden in unterschiedlichen Längen angeboten. Sie werden hauptsächlich mit verschiedenen Saucen zubereitet.

Makkaroni

Kinder lieben sie, weil man durch Makkaroni Tomatensauce so herrlich schlürfen kann. Makkaroni sind Hohlnudeln mit circa 5 mm Durchmesser und werden für Gerichte mit Saucen, Aufläufe und zum Überbacken verwendet.

Röhrchen

Die 3 bis 6 cm langen dicken Hohlnudeln sind ideal für Aufläufe, Überbackenes und gemischte Salate.

Bandnudeln

Diese Nudeln gibt es in verschiedenen Längen und Breiten, glatt, kraus und gedreht. Sie sind ideal für Gerichte mit raffinierten Saucen und für Ragouts.

Spiralen

Die 3 bis 4 cm langen spiralförmig aufgedrehten Budeln schmecken besonders fein zu Gemüse und Fleisch mit wenig Sauce sowie als Salat

Korkzieher

Diese 3 bis 4 cm langen, dünnen Hohlnudeln sind wie ein Korkzieher aufgedreht. Sie eignen sich hervorragend für Aufläufe, Gerichte mit feinen Saucen und leckere Salate.

Tortellini

Die kleinen 2 bis 3 cm großen Teigtaschen werden mit Käse, Fleisch oder Gemüse gefüllt. Sie schmecken besonders gut mit sahnigen Saucen, als Suppeneinlage oder als Salat.

Tipps zum Kochen von Nudeln

zuletzt bearbeitet: 13.09.2012, zuletzt aktualisiert: 08.10.2014 nach oben

Quelle: Wirths PR
Bildquelle: Diabetes-Portal DiabSite

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lindsay Boullin

Lindsay Boullin

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.