Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Küchentipps > Warenkunde Artischocken

Warenkunde Artischocken

Von der distelartigen Artischocke verwendet man ausschließlich die faustgroßen Blütenköpfe als Gemüse. Die Sortenvielfalt reicht von grün bis violett, rund oder länglich. Bevorzugt werden meist die rundlichen Blütenköpfe, da hier der Blütenboden, der wertvollste Teil des Gemüses, größer ist. Beim Kauf achtet man darauf, dass die Artischocke keine braunen Stellen oder angewelkte Blätter besitzt. Beides ist ein Zeichen von zu langer Lagerung. Kühl gelagert sind sie etwa 1-2 Wochen haltbar.

Für die Zubereitung dreht man den Stängel heraus, entfernt die unteren Blätter und stutzt nach Belieben die bitteren Blattspitzen. Anschließend spült man sie unter fließendem Wasser ab und gibt sie mit je einem Spritzer Zitronensaft und Essig sowie einer Prise Salz ins kochende Wasser. Nach 30-40 Minuten, wenn die Blätter sich leicht abziehen lassen sind die Artischocken gar. Meist serviert man Artischocke mit Baguette und verschiedenen Dips. Dabei taucht man die dickeren Enden der Blätter in die Sauce ein und zieht den Ansatz mit den Zähnen ab.

100 g Artischocke enthalten:

22 kcal (91 kJ), 2,4 g Eiweiß, 0,1 g Fett, 2,6 g Kohlenhydrate, 10,8 g Ballaststoffe.

zuletzt bearbeitet: 01.07.2007, zuletzt aktualisiert: 11.12.2014 nach oben

Quelle: Wirths PR

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Große Online-Umfrage für Menschen mit Diabetes

Welche Rolle spielt digitales Diabetes-Management? Diese herstellerneutrale Umfrage von diabetes-forum.de richtet sich an Ärzte und Diabetiker. Verlost wird ein iPad mini. Zu weiteren Infos und direkt zur Teilnahme. Machen Sie mit!

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.