Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2017 > 170804b

MyTherapy als wertvolle Ergänzung zu TheraKey Diabetes

Pressemitteilung: BERLIN-CHEMIE AG

Berlin-Chemie für die digitale Patienten-Unterstützung

MyTherapy-DiaDigital
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Mit MyTherapy steht Diabetes-Patienten eine App zur Verfügung, die das Durchführen der vielfältigen therapiebezogenen Aufgaben erleichtert. Diabetologen profitieren unter anderem von einem aus der App erstellbaren Gesundheitsbericht: Er gibt eine Übersicht z. B. über den Verlauf der Blutzuckerwerte und damit über den Erfolg der Behandlung. MyTherapy erhielt jetzt das DiaDigital Siegel der DiaDigital AG, einem Zusammenschluss aus DDG, VDBD, diabetesDE und DDH-M. Die App verspricht damit digitale Therapieunterstützung auf höchstem Niveau. MyTherapy ist eingebunden in das Kommunikationskonzept TheraKey der BERLIN-CHEMIE AG, das für Praxisteams und Patienten mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes zur Verfügung steht.

Hunderttausende Nutzer, Bewertungen mit im Schnitt 4,5 von 5bSternen und über zehn verfügbare Sprachen: Das ist die überzeugende Bilanz von MyTherapy. Die Gesundheits-App der smartpatient GmbH wird von Patienten und Ärzten sehr gut angenommen. "Die App ist fester Bestandteil des Alltags unserer Nutzer: Im Schnitt wird sie fast dreimal pro Tag verwendet", verdeutlicht Philipp Legge, Mitgründer von smartpatient. Dass Anwender sehr zufrieden sind, zeigen zahlreiche App-Rezensionen: "Ich bin nun seit über 6 Monaten dabei und habe seitdem keine Einnahme mehr verpasst - was mir früher durch Alltagsstress oder anderes nicht gut gelungen ist", berichtet ein Nutzer.[*]

MyTherapy verspricht Nutzern ein hohes Maß an Datenschutz und Datensicherheit. Die App erhielt dafür im März 2017 bereits das TÜV-Zertifikat "Geprüfte App". Im Rahmen des Diabetes Kongresses 2017 wurde sie zudem von der DiaDigital AG mit dem DiaDigital Siegel als eine der qualitativ hochwertigsten und nutzerfreundlichsten Apps für Menschen mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes ausgezeichnet. Da sie barrierefrei gestaltet ist, kann sie auch von blinden Menschen oder Patienten, die aufgrund ihres Diabetes an einer Seheinschränkung leiden, genutzt werden. Die DiaDigital AG ist ein Zusammenschluss der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), dem Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland (VDBD), der Deutschen Diabetes-Hilfe (diabetesDE) und der Deutschen Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M). Sie hat zum Ziel, Patienten und Diabetologen bei der Nutzung von Apps zu unterstützen.

Digitaler Helfer in der diabetologischen Schwerpunktpraxis

Auch Praxisteams profitieren direkt von der Gesundheits-App. Eine Pilotstudie der Berliner Charité belegt, dass die Medikamentenadhärenz durch MyTherapy gesteigert werden kann. Sie lässt sich zudem problemlos in den Praxisalltag integrieren. MyTherapy generiert aus den Eingaben des Patienten einen gemeinsam mit Ärzten entwickelten Gesundheitsbericht: Diabetologen und Diabetesberaterinnen werden auf einen Blick z. B. über den Stunden-, Tages- oder Monatsverlauf von Blutzuckerwerten informiert. Schnell können so bestimmte Muster erkannt und die Therapie bei Bedarf optimiert werden.

MyTherapy als Tool von TheraKey Diabetes

MyTherapy kann separat, aber auch als Bestandteil von TheraKey® Diabetes genutzt werden. Das Kommunikationskonzept der BERLIN-CHEMIE AG unterstützt Diabetesteams bei der Patientenaufklärung und bietet Patienten außerhalb der Praxis aktuelle Informationen rund um die Erkrankung. TheraKey Diabetes ist auch nach der Erstmanifestation eine gute Unterstützung: Es versorgt den Patienten mit gesichertem Wissen, viele seiner Fragen können dadurch bis zum nächsten Arztbesuch oder bis zur ersten Diabetes-Schulung beantwortet werden. Dr. Martina Lange, Diabetologin aus Rheinbach, weist darauf hin, dass nicht nur MyTherapy sondern auch TheraKey Diabetes für jüngere und ältere Patienten gleichermaßen geeignet ist: "Eine meiner Patientinnen ist kürzlich 80 Jahre alt geworden und hat zum Geburtstag ein Tablet geschenkt bekommen. Sie fragte mich nach Informationsportalen zu ihrer Erkrankung und ich empfahl ihr TheraKey Diabetes. Sie kommt damit sehr gut zurecht und schätzt beispielsweise die Bewegungsübungen, die sie motivieren und inspirieren."

Das geschützte Onlineportal, auf das die Patienten bequem von zuhause oder unterwegs zugreifen können, sei eine ideale Ergänzung zur Diabetes-Schulung, resümiert Lange. Die Patienten könnten hier bei Fragen noch einmal nachschauen, sich bei Unsicherheiten versichern oder ihr Wissen auffrischen. "Und ich als Diabetologin kann mich darauf verlassen, dass meine Patienten mit richtigen Informationen und leicht verständlichen Inhalten konfrontiert werden."

Weitere Informationen zu TheraKey® finden Sie unter www.therakey.info.

Quellen

  • Nutzer-Rezension vom 12.07.2016, Apple iTunes App Store

Bildunterschrift: MyTherapy erleichtert Diabetes-Patienten das Management ihrer vielfältigen therapiebezogenen Aufgaben. Die App ist mit dem TÜV-Siegel sowie dem DiaDigital-Siegel ausgezeichnet.
Bildquelle: BERLIN-CHEMIE AG

zuletzt bearbeitet: 04.08.2017 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Jörg Wolfram

Jörg Wolfram

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.