Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2017 > 170112

Dexcom G5 Mobile CGM-System jetzt kompatibel mit Android

Pressemitteilung: Dexcom Deutschland GmbH

Die Verknüpfung mit iOS- und Android-Geräten bietet Patienten mehr Möglichkeiten im Diabetes-Management

Dexcom G5 Mobile nun auch für Android verfügbar
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
DexCom, Inc., (NASDAQ:DXCM), führender Anbieter von kontinuierlichen Glukosemessgeräten in Real-Time für Patienten mit Diabetes, hat das G5® Mobile CGM-System nun auch in Europa für Android-Geräte kompatibel gemacht.
Das Dexcom G5 Mobile CGM-System ist weltweit das erste CE-zertifizierte System zur kontinuierlichen Glukosemessung in Real-Time (rtCGM), das mit iOS- und Android-Geräten verwendbar ist. So wird der Zugang zu Dexcoms CGM-Technologie für Menschen mit Diabetes noch einfacher. Europäische Nutzerdaten zeigen, dass der Marktanteil von Android-Geräten in Deutschland bereits über 80 Prozent ausmacht.

Patienten, die ein Android-Gerät besitzen oder bald anschaffen wollen, können darauf nun die Dexcom G5 Mobile App installieren. Über Bluetooth lassen sich damit die rtCGM-Daten des Sensors diskret abrufen und überprüfen. Dies bringt den Anwendern mehr Barrierefreiheit und macht den Dexcom G5 Mobile Empfänger nicht mehr zwingend notwendig (Anwender können sich für einen Dexcom G5 Mobile Empfänger jedoch optional entscheiden).

"Dexcoms Ziel ist es, Diabetes-Management zu verbessern und es für Patienten noch praktischer und flexibler zu gestalten. Dafür entwickeln wir zügig die Technologie für kontinuierliches Glukosemonitoring weiter", sagt John Lister, Dexcom General Manager EMEA. "Mit den modernen Lösungen von Dexcom können wir auch in Deutschland Patienten und deren Angehörigen den Umgang mit der Krankheit erleichtern und ihnen mehr Kontrolle darüber geben", meint Dr. med. Fred Schaebsdau, Geschäftsführer und General Manager der Dexcom Deutschland GmbH.

Hintergrundinformationen

Erweiterte Mobilität und Flexibilität

Das Dexcom G5 Mobile CGM-System liefert eine konsistente und akkurate Sensor-Performance mit einer MARD von 9 Prozent bei Erwachsenen und 10 Prozent bei Kindern ab zwei Jahren. Der Sensor hat unter den rtCGM-Systemen aktuell die längst mögliche Tragedauer von bis zu sieben Tagen. Zu den Funktionen gehören individuell einstellbare Warn- und Alarmmeldungen, die auf drohende Hochs oder Tiefs hinweisen sowie Trendalarme, und ein fest installierter Alarm bei 55 mg/dL (3,1 mmo/L). Sie ermöglichen den Patienten, schneller auf Hypoglykämien zu reagieren oder diese sogar gänzlich zu vermeiden. Das G5 Mobile rtCGM-System bietet außerdem die Möglichkeit, sämtliche rtCGM-Informationen mit bis zu fünf Personen über die Follower-App zu teilen (Follower benötigen Follower-App). So ermöglicht das Dexcom G5 Mobile CGM System unter bestimmten Voraussetzungen über den gesamten Glukosemessbereich (40-400 mg/dl; 2,22-22,2 mmol/l) eine Anpassung der Therapie auf Basis der angezeigten rtCGM-Informationen durchzuführen.

Diabetes: Ein weltweiter Ernstfall

Diabetes ist eine der weltweit größten Erkrankungen im 21. Jahrhundert. Jedes Jahr müssen mehr Menschen mit dieser Krankheit leben, die lebensverändernde Auswirkungen hat. Neben geschätzten 415 Millionen Erwachsenen, die derzeit Diabetes haben, gibt es weitere 318 Millionen Erwachsene mit verminderter Glukosetoleranz und dem Risiko in Zukunft an Diabetes zu erkranken. Laut der internationalen Diabetes Federation (IDF) leben derzeit 52 Millionen Diabeteskranke in Europa. Bis 2040 soll die Anzahl schätzungsweise auf 72 Millionen ansteigen9. Bei Diabetes kann der Körper das Hormon Insulin nicht produzieren, sodass der Glukosewert oder Zuckerspiegel im Blut ansteigt. Rund 17 Millionen Menschen in Europa haben Diabetes, das aber bisher nicht ärztlich diagnostiziert wurde. Sie spüren möglicherweise Symptome, die sie nicht erklären können oder anderen Ursachen zuordnen wie beispielsweise dem Älter werden oder Alltagsstress. Patienten mit Diabetes, die ohne Insulinspritzen nicht auskommen, müssen ihren Blutzuckerspiegel regelmäßig kontrollieren. Unkontrollierte Glukose kann zu gesundheitlichen Komplikationen oder sogar Tod führen.

Über Dexcom, Inc.

Die 1999 gegründete Dexcom, Inc. ist mit der Unternehmenszentrale in San Diego, Kalifornien, und einem weiteren Headquarter in Edinburgh, Schottland, weltweit in 39 Ländern präsent. Mit seiner Technologie für kontinuierliches Glukosemonitoring verändert das Unternehmen den Umgang mit Diabetes. Die Lösung hilft Patienten und Fachpersonal die Krankheit besser zu managen. Weitere Informationen auf www.dexcom.com.

Über Dexcom Deutschland

Die Nintamed GmbH & Co KG - a Dexcom Company firmiert seit dem 1. Januar 2017 offiziell unter dem Namen Dexcom Deutschland GmbH. Bereits am 2. Mai 2016 erfolgte die Integration der Nintamed GmbH in Dexcom, Int. (NASDAQ:DXCM).
Nintamed wurde 2009 von Dr. Rudolf Messer gegründet und hatte ihren Tätigkeitsschwerpunkt auf Vertrieb, Consulting und Entwicklung von hochinnovativen Medizinprodukten im Bereich Diabetes gelegt. Neben dem Hauptsitz in Mainz wurden 2010 eine Niederlassung in Wien (Österreich) und 2011 eine weitere in Sursee (Schweiz), jetzt Horw, gegründet, die heute ebenfalls beide zu Dexcom, Int., gehören.

Die Produktpalette umfasst das Dexcom G5 Mobile CGM-System sowie das Dexcom G4 Platinum-System zur kontinuierlichen Glukosemessung in Real-Time. Weitere Informationen über die Dexcom Deutschland GmbH erhalten Sie unter: www.dexcom.com/germany

(Stand der Informationen: 01.01.2017)

Quellen

  • Eine Liste der kompatiblen Android Smartphones finden Sie unter: https://www.nintamed.eu/p/products/…
  • Kantar World Panel: http://www.kantarworldpanel.com/global/…
  • ehemals Nintamed GmbH & Co KG - a Dexcom Company
  • MARD: Mean Absolute Relativ Difference = mittlere absolute prozentuale Differenz
  • Bailey et al. Clinical Accuracy of a Continuous Glucose Monitoring System With an Advanced Algorithm. J Diabetes Sci Technol. 2015;9(2):209-14.
  • Laffel et al. PERFORMANCE OF A NEW CONTINUOUS GLUCOSE MONITORING SYSTEM (CGM) IN YOUTH. ATTD Annual Meeting, Paris, France, February 18-25 2015, Poster # 0456
  • Anwendung gemäß Bedienungsanleitung Dexcom G5® mobile System zur kontinuierlichen Glukoseüberwachung. © 2016 Dexcom, Inc.
  • Das System muss ordnungsgemäß alle 12 Stunden (nach der Erstkalibrierung) kalibriert werden. Therapieentscheidungen müssen unter Einbeziehung der gemessenen Gewebeglukosewerte, des Trenddiagramms, des Trendpfeils sowie der Alarme und Warnungen getroffen werden. Wenn die Symptome oder Erwartungen nicht den gemessenen Gewebeglukosewerten entsprechen, ist eine bestätigende Blutzuckermessung mit einem Blutzuckermessgerät erforderlich.
  • IDF Diabetes Atlas 2015.
  • Hyperglycemia (High blood glucose). American Diabetes Association Web site. Updated September 16, 2014. Accessed November 7, 2016.
  • Hypoglycemia (Low blood glucose). American Diabetes Association Web site. Updated July 1, 2015. Accessed November 7, 2016.

Bildunterschrift: Dexcom G5 Mobile nun auch für Android verfügbar
Bildquelle: Dexcom Deutschland GmbH

zuletzt bearbeitet: 12.01.2017 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Andrea Weber

Andrea Weber

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.