Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home

Diabetes-Portal DiabSite

Das Diabetes-Portal von Diabetikern, mit Diabetikern, für Diabetiker und für alle, die am Diabetes mellitus interessiert sind.

Heute leben weltweit mehr als 415 Millionen Menschen mit Diabetes. Die Zahl wächst rasant. Das Diabetes-Portal DiabSite "vernetzt" Diabetiker, Nicht-Diabetiker, Ärzte und Forscher, Industrie und Politik, baut Vorurteile ab, fördert die Früherkennung und hilft, diabetische Spätkomplikationen zu reduzieren. Wir bieten die Plattform für Information und Kommunikation für alle - allgemeinverständlich und weitgehend barrierefrei.

Aktuelles aus der Diabeteswelt und von der DiabSite

nach oben

Diabetes-Kalender

Veranstaltungshinweise für Diabetes-Interessierte

Wo man sich zum Thema trifft, erfahren Typ-1- und Typ-2- Diabetiker, Angehörige und alle, die sich für den Diabetes mellitus interessieren, auf der DiabSite. Heute stellen wir Ihnen wieder exemplarisch drei Veranstaltungen vor, und zwar:

Diese sind für Sie nicht interessant oder zu weit weg? Wir sind sicher, dass es auch in Ihrer Nähe Veranstaltungen gibt, die Sie unbedingt besuchen sollten. Unser großer Diabetes-Kalender verrät Ihnen wo und wann. (18.02.2018)

nach oben

Nachrichten

Das Neueste aus Forschung, Medizin, Industrie und Politik

Mehr aktuelle Meldungen finden Sie unter Nachrichten. Was gestern neu war, steht für Interessierte und journalistische Recherchen in News-Archiven bereit. (17.02.2018)

nach oben

Diabetologen

Warum sollten Diabetiker zum Spezialisten gehen?

Viele Diabetiker und selbst Ärzte nehmen den Diabetes mellitus nicht ernst. Schlaganfall, Herzinfarkt, Nierenversagen, Erblindungen und Amputationen können die Folge sein. Damit Ihnen das erspart bleibt, gehen Sie lieber rechtzeitig zu einem Spezialisten. Sie kennen keinen Diabetesarzt in Ihrer Nähe? Dann schauen Sie in unsere aktualisierte Liste mit Adressen von Diabetologen DDG. Sie hilft bei der Suche nach einem Diabetes-Experten für eine bessere Stoffwechseleinstellung und mehr Lebensqualität trotz Diabetes. (17.02.2018)

nach oben

Kochbuch: kostenloser Download

Mediterrane Kost für Diabetiker

Kochbuch Titelbild Nur für kurze Zeit und exklusiv auf dem Diabetes-Portal DiabSite: Das Kochbuch "Mediterrane Kost für Diabetiker" von Herbert Wirths und Alexandra Ferner. Das neue Kochbuch bietet 147 leckere Rezepte, wunderschöne Bilder, Informationen zur gesunden Ernährung und mehr. BEs schätzen? Darauf können Menschen mit Diabetes hier getrost verzichten. Sie sind - wie alle wichtigen Nährwerte - bereits ausgerechnet und angegeben. Doch das Beste an diesem Kochbuch ist: DiabSite bietet es Ihnen als PDF-Datei zum kostenlosen Download an. Einfach anklicken und auf dem heimischen Computer speichern. Laden Sie auch Freunde und Bekannte zum Gratis-Download ein. Vielleicht verwöhnen sie Sie schon bald mit einem der köstlichen Gerichte aus der mediterranen Küche. Noch mehr Rezepte - auch aus anderen Regionen - bietet die DiabSite-Rezeptdatenbank. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und einen guten Appetit! (13.02.2018)

nach oben

Für Sie aus dem Netz gefischt

Noch leckerer: Stevia-Forscher erhält Preis

"Pflanzliches Süßungsmittel optimiert: Stevia rebaudiana Bertoni, auch Honigkraut oder Süßkraut genannt, ist eine subtropische Pflanze, deren Blätter süß schmecken und praktisch kalorienfrei sind. Im Gegensatz zu Aspartam oder Saccharin werden die für den süßen Geschmack verantwortlichen Steviolglykoside nicht synthetisch, sondern aus der natürlichen Pflanze hergestellt." Warum Stevia bald besser schmecken soll, erfahren Sie auf der Seite Laborwelt der BIOCOM AG. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt. (13.02.2018)

nach oben

Rezepte

Forelle Müllerin mit Gemüsereis leicht

Rezeptfoto Karnevalisten haben mit dem Rosenmontag und Faschingsdienstag noch zwei tolle Tage vor sich. Doch am Aschermittwoch ist alles vorbei. Dann beginnt die Fastenzeit. Die läuten Sie nach den Ausschweifungen am besten mit einem leckeren Fischgericht ein. Denn kaum ein anderes Lebensmittel ist so gut geeignet, den Körper gründlich zu entschlacken. Unser Rezepttipp lautet daher: Forelle Müllerin mit Gemüsereis leicht. Der mittelfette Fisch ist diättauglich, weil seine Fette aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren bestehen. Diese sogenannten Omega-3-Fettsäuren fördern die Herzgesundheit und hemmen Entzündungen. Zudem enthält der Süßwasserfisch gut verwertbares Eiweiß. Diabetiker, die noch mehr Kalorien und BEs sparen möchten, ersetzen den Gemüsereis durch einen leichten Salat. Passende Rezepte finden Sie bei uns unter: Vorspeisen und Salate. Viele weitere Ideen für die Fastenzeit bietet die DiabSite-Rezeptdatenbank in der Rubrik Fisch und Meeresfrüchte - wie gewohnt mit Nährwert- und BE-Angaben. Wir wünschen allen Narren und Jecken einen schönen Rosenmontag! Allen DiabSite-Besuchern wünschen wir wie immer viel Spaß beim Kochen und heute schon eine kulinarisch genussreiche Fastenzeit! (11.02.2018)

Autor: hu - zuletzt bearbeitet: 18.02.2018 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Birgit Ruben

Birgit Ruben

Weitere Angebote:

147 leckere Rezepte zum kostenlosen Download
Kochbuch: Mediterrane Kost für Diabetiker

Nur für kurze Zeit. Exklusiv auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Neues Kochbuch mit KH- und BE-Angaben für Diabetiker. Download. Jede Woche neue Rezepte auf Ihrer DiabSite.